Die iranische Klarinettistin und Malerin Shabnam Parvaresh wurde 1983 in Teheran geboren.  Sie begann im Alter von 6 Jahren das traditionelle persische  Instrument Santur zu spielen und entdeckte mit 9 die Querflöte und mit 12 die Klarinette für sich. Bereits mit 13 erreichte sie den zweiter Platz beim Musikfestival der Jugend in Teheran Fadjr Festival. Sie begann ihre musikalische Karriere – nach einem Privatstudium – als Klarinettistin im Teheraner Symphonie Orchester und im iranischen National Traditional Orchestra. Sie erhielt ihren Bachelor in Bildender Kunst und Malerei und verfolgte eine Karriere als Künstlerin und Musikerin in Teheran. Um ihren musikalischen Horizont zu erweitern entschloss sie sich 2014 ihre Heimat Iran zu verlassen und in Deutschland an der Hochschule für Musik Osnabrück Jazz zu studieren. Zu ihren LehrerInnen gehören Tineke Postma, Marike Van Dijk und Maarten Ornstein. In Deutschland trat sie mit dem Grammy-Preisträger Kinan Azmeh beim Morgenland Festival Osnabrück auf und spielte in verschiedenen Bands und Ensembles. 2018 gewann sie mit dem Lukas Schwegmann Quintett den Study Up Award für Jazz. 2020 gewann sie den Zonta Musik Preis für Jazz Klarinette. 2019 gründete sie ihr neues Projekt Sheen Trio.
  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram

© 2020 Shabnam Parvaresh. All rights reserved