–Micro Narratives–

 

Jedes Bild trägt eine Geschichte in sich. Zeit und Ort des Betrachters verändern die Geschichte des Bildes. Die Geschichte verlässt den für sie vorgesehenen Rahmen und beginnt ein Eigenleben zu führen. Auf diese Weise ist das Bild in einem permanenten Schaffungsprozess eingebunden. Es interagiert mit der Erinnerung der Betrachterin, mit der Gegenwart und den Erwartungen an das Kommende.  Die iranische Künstlerin Shabnam Parvaresh begibt sich auf  die Spur dieser wandernden Geschichten – kleinste Einheiten der Kommunikation – splitternde Fragmente einer Erzählung: Micro Narratives.

–Micro Narratives–

 

Every picture carries a story within. The time and place of the spectator change the story. The narrative  departs the canvas and starts an existence of its own. In this sense, the painting is a part of a permanent process of creation which interacts with the memories of the spectator: past, present, and future. The Iranian artist Shabnam Parvaresh sets out on the trail for these intangible objects -  smallest particles of communication - splintering fragments of a story: Micro Narratives.